Nachdem am 30. August die erste Schülerratssitzung dieses Schuljahres stattfand und klar war, wie die Personalien in diesem Schuljahr aussehen, tagte am 15. September erstmals der neue SV-Vorstand. 

Geleitet wurde die Sitzung von unserem wiedergewählten Schülersprecher Alexander Höll. Gemeinsam mit Cuma-Ali Metin, seinem neuen Stellvertreter, begrüßte er die Vorstandsmitglieder ganz herzlich in gemütlicher Runde. 

Auf der Tagesordnung standen viele interessante Themen:                                                                     

Zunächst wurden Wahlen für interne Ämter durchgeführt. Ganz herzlich können wir gratulieren: David Goj, als neuen Finanzwart, sowie Emely Schrader und Felix Feldmann, die zu unseren neuen Mensavertretungen gewählt wurden. 

Anschließend wurde einstimmig beschlossen, welche Arbeitsgruppen man in diesem Schuljahr schaffen will. Eine Einteilung der Teamleitungen wurde ebenso vorgenommen. Diese leiten nicht nur die Arbeitsgruppen, sondern sind auch Ansprechpartner*innen für alle Dingen, die im Zusammenhang mit ihrem Thema stehen. Eine tabellarische Übersicht mit allen nötigen Informationen, wird demnächst auf der Homepageseite der SV und auf ihrem schwarzen Brett zu finden sein. Vorweg nehmen lässt sich bereits, dass die SV in diesem Jahr wieder die AG Mini-SV, die AG Schulentwicklung und die AG Schülerfirma schaffen wird. 

Im weiteren Verlauf der Sitzung stellten Alexander Höll und Cuma-Ali Metin ihr Arbeitsprogramm für dieses Schuljahr vor. Erste Projekte werden bereits in diesem Halbjahr umgesetzt. Das ist zum einen die Nikolausaktion, aber auch der Tag der offenen Tür der Schule. Die beiden Schülersprecher haben nämlich ihr Interesse an einer wiederholten Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Elternschaft, im Zusammenhang mit der Organisation des Tages, angekündigt.                                                                                                                   

Ebenso wird die SV am Elternsprechtag präsent sein, um auf das Nachhilfeangebot der Nachhilfekartei hinzuweisen und bei Fragen zur Verfügung zu stehen.                                                                                                     

Ein weiteres Projekt, dass eigentlich bereits 2019 starten sollte, ist der Sponsorenlauf. Nachdem die Covid-19 Pandemie die damaligen Pläne zerstört hat, möchte die SV nun einen Neustart wagen und den Sponsorenlauf dieses Jahr durchführen. Finanziert werden sollen damit Ideen zur Schulhof und Gebäudegestaltung. 

Zuletzt hielt Alexander Höll noch eine Abschlussrede, in der er sich für das große Engagement seiner Mitstreiter*innen im letzten Schuljahr bedankt. Er hofft wieder auf eine große Motivation und Arbeitsmoral in diesem Schuljahr. 

Nach den Herbstferien startet die Schülervertretung nun endgültig mit ihrer Regelarbeit. 

Informationen zu den Öffnungszeiten des SV-Büros sind auf der Homepage (hier klicken!) und im Schulgebäude zu finden.

[Hinweis: Innerhalb der SV wurde vereinbart, die Vorstandssitzung geheim abzuhalten. Es dürfen daher keine großen Mengen an Informationen weitergegeben werden. Die untenstehenden Informationen sind von unseren Schülersprechern zur Veröffentlichung freigegeben worden, die es erlauben, einen kurzen zusammenhängenden Bericht zu verfassen!]

SV Team 2022