Liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

eigentlich hat dieses Schuljahr gut begonnen: Der Unterricht konnte (fast) ungekürzt erteilt werden, die Hitzewelle war vorbei und das normale Schulleben vertrieb die Sommerferienlaune. Projekttage, LK-Fahrten, Austausch-Besuche, Herbstkonzert, Wettbewerbe, Tagesausflüge – alle geplanten Aktivitäten fanden statt und bereicherten unser Schulleben. Aber kurz nach Beginn des zweiten Halbjahres zwang uns die Natur zum ersten Mal, die Schule unerwartet zu schließen: Der Sturm Sabine fegte in der Nacht vom 9. auf den 10. Februar mit Orkanböen über Deutschland. Übrigens, die Mail des Ministeriums mit Handlungsanweisungen erreichte uns auch damals freitags, kurz vor Schulschluss. Am Freitag, den 13. März wurde dann in der vierten Corona Mail vom MSB die Schulschließung endgültig angeordnet. Die Nachrichten über die sich ausbreitende Corona-Pandemie hatte schon in den Wochen zuvor zu Verunsicherung und berechtigten Ängsten bei allen geführt. Wir hofften, uns nach den Osterferien in der Schule wiederzusehen. Aber in der Mitte der letzten Ferienwoche brachte die 13. Schulmail Gewissheit: Die Schule werde nur schrittweise geöffnet, damit die Abiturientinnen und Abiturienten auf das Abitur vorbereitet werden konnten. Die übrigen Schülerinnen und Schüler konnten weiterhin leider nur beim Homeschooling begleitet werden, eine völlig neue und herausfordernde Situation für alle Beteiligten. 

Vielen Dank liebe Eltern für Ihre Geduld, Mitarbeit und Unterstützung, wenn nicht alles glatt lief und die vielen Kommunikationswege einen koordinierenden Überblick erforderten. Einen herzlichen Dank auch an die vielen Schülerinnen und Schüler, die trotz fehlender Tagesstruktur und der Verlockung, in einen verfrühten Ferienmodus zu verfallen, zuverlässig und erfolgreich die gestellten Aufgaben bearbeiteten und mit Freude am Online-Unterricht teilnahmen. Ihr habt euch bemüht, im Stoff zu bleiben oder euch selbstständig neue Wissenshinhalte zu erarbeiten und in der Edkimo-Abfrage mit großer Mehrheit die Auffassung geteilt, wie positiv es war, die Lernzeiten eigenverantwortlich einteilen zu können. Nach den Sommerferien soll es wieder weitgehend „normal“ weitergehen. Wenn ich an die vielen glücklichen Gesichter denke, in die wir Kolleginnen und Kollegen während des Präsenzunterrichtes nach dem Lockdown schauen durften, dann bin ich der festen Überzeugung, die meisten von euch freuen sich, wieder mit allen Freunden und Mitschülerinnen und Mitschülern zur Schule gehen zu dürfen. Nicht anders wird es den Kolleginnen und Kollegen gehen, denen der direkte Kontakt zu ihren Schülerinnen und Schülern sehr gefehlt hat. Auch für sie war es eine große Herausforderung, von einem auf den anderen Tag das Lehren auf Distanz zu gestalten und zu organisieren. Meine Anerkennung und mein Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen, die mit großem Engagement und hohem Verantwortungsbewusstsein das bestmögliche für ihre Schülerinnen und Schüler geleistet haben. Allen am Schulleben Beteiligten, die seit den Osterferien wieder in der Schule sind, möchte ich auch für ihre vorbildliche Einhaltung der Maßnahmen zum Infektionsschutz danken. Insbesondere unserem Reinigungsteam gilt ein herzlicher Dank für die vielen „Zwischendesinfektionen“. Ohne sie wäre der reibungslose Ablauf der Abiturprüfungen nicht möglich gewesen. 

Das Abitur 2020 ist abgeschlossen, 121 Abiturientinnen und Abiturienten erhalten am Samstag, 27. Juni, in der Friedrichsbergsporthalle ihre Zeugnisse. Knapp 80 neue Fünftklässler fiebern ihrer Einschulung an unserer Schule entgegen. Den Abiturientinnen und Abiturienten wünsche ich alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und allen Schülerinnen und Schülern ein Schuljahr, in dem sie in der gewohnten, möglichst kontinuierlichen, Lernsituation gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern erfolgreich die Anforderungen meistern werden. Uns allen wünsche ich, dass die Infektionszahlen weiterhin so niedrig bleiben, dass wir die Sommerferien genießen und sich unser Leben Schritt für Schritt wieder normalisieren kann. Dazu können und müssen wir alle beitragen durch ein verantwortungsvolles Handeln zu unserem eigenen Schutz und zum Schutz unserer Mitmenschen. 

Bis dahin wünsche ich allen erholsame Sommerferien, schöne Urlaubserlebnisse und freue mich auf die gemeinsame Zeit nach unserem Wiedersehen.

Herzliche Grüße

Bärbel Heidenreich

Schulleiterin

 

 

Die ersten Schultage

Am ersten Schultag nach den Sommerferien, Mittwoch, den 12. August 2020 erhalten die Schülerinnen und Schüler in den ersten beiden Schulstunden von ihren Klassenleitungen bzw. Stufenleitungen ihre Schulbücher und Stundenpläne. Der darauf folgende Unterricht endet nach der sechsten Stunde. Ab Donnerstag, den 13.08.2020 findet für die Jahrgangsstufen 6 – Q2 planmäßiger Unterricht (einschließlich Nachmittagsunterricht) statt.

 

Termine:

Ein Fototermin für die neuen Schülerausweise, verbunden mit dem Angebot einer Fotomappe, findet voraussichtlich in der zweiten Septemberwoche 2020 statt. 

Die schriftlichen und mündlichen Nachprüfungen finden ab Montag, 10.08.2020 statt.

Klassenpflegschaften                        - 18.08.2020 Jahrgänge 6, 7, 8, Q1

Klassenpflegschaften                        - 19.08.2020 Jahrgänge 5, 9, EF, Q2

  1. Elternsprechtag- 24.11.2020

Weihnachtskonzerte                          - 18.12.2020 und 21.12.2020

                                                             jeweils um 19.00 Uhr im PZ unserer Schule

Unterricht am Tag der Offenen Tür   - 16.01.2021

Bewegliche Ferientage:

                                                           12.02.2021 (Karnevalsfreitag)

                                                           15.02.2021 (Rosenmontag)

                                                           16.02.2021 (Ausgleichstag für Tag der Offenen Tür)

                                                           14.05.2021 (Brückentag nach Himmelfahrt)

                                                           04.06.2021 (Brückentag nach Fronleichnam)

Ferien im Schuljahr 2020/2021:

Herbst 2020                                       12.10.2020 – 25.10.2020

Weihnachten 2020                            23.12.2020 – 06.01.2021

Ostern 2021                                       29.03.2021 – 11.04.2021

Pfingsten 2021                                   25.05.2021

Sommer 2021                                    05.07.2021 – 17.08.2021

 

Weitere anfallende Termine werden zeitnah durch die Klassenlehrer/-innen bzw. durch die Jahrgangsleiter/-innen bekannt gegeben und sind auf der Homepage der Schule nachzulesen (www.gymnasium-bergkamen.de).

Sonnenblume Sommergruß

Bildrechte: Fahl