Échanger, c’est bien

Et les Franҫais sont heureux

J’ai envie de France (von Marco Steube, EF)

Eine Woche verbrachten die französischen Schüler aus der Stadt Auch in Südwestfrankreich bei ihren Austauschschülern in Bergkamen und erkundeten verschiedene Städte in der Region. Die Ausflüge nach Soest, Köln, Münster und Dortmund sowie die Führung im Bochumer Bergbaumuseum erlaubten den Franzosen, zahlreiche Facetten der Region zu entdecken. Dank der gemeinsamen Ausflüge nach Münster, Dortmund und ins Bowlingcenter in Werne, hatten die Schülerinnen und Schüler mehr Zeit, um sich besser kennenzulernen. Neben der Führung durch die Altstadt in Münster besuchten sie das Mühlenhof-Freilichtmuseum, wo sie sich in kleinen Gruppen in verschiedenen Disziplinen wie zum Beispiel Reifentreiben sowie Holzschuhlaufen maßen. Die ungewöhnlichen Aufgaben stellten eine lustige Herausforderung für die Schüler dar. Nach dem Wettkampf bekamen die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeweils ein Geschenk. 

muehlenhofmuenster01

 

 

 

Am Samstagabend fand die Abschiedsparty statt, bei der die Schüler zusammen Bowling spielten

bowling06

 

Ihre Eindrücke von der ersten Begegnung und dem Aufenthalt in Deutschland brachten die Teilnehmer des Austausches in Teamarbeit in Form von einfachen Gedichten zum Ausdruck:

 

Screenshot 2019 05 06 at 07.24.25

Screenshot 2019 05 06 at 07.24.48