Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

heute ist die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Unna erstmals nach Wochen wieder auf einen Wert unter 165 gesunken. Sollte dies durchgängig für fünf Werktage der Fall sein, werden wir den Wechselunterricht ab Montag, den 17. Mai 2021 wieder aufnehmen können. Diese Informationen erhielten wir heute Nachmittag vom Kreis Unna.

Hoffen wir auf einen positiven Fünf-Tages-Trend!

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Heidenreich

 

Platzhalter Informationen SChulleitung

 

Mitgliederversammlung des Fördervereins SGB e.V.

Zu einer virtuellen Sitzung hatte der Förderverein des Städtischen Gymnasiums seine Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Mittwoch, den 14.04.2021 eingeladen. Auf der Tagesordnung standen u.a. verschiedene Wahlen und die Planung der Fördervereinsaktionen für das nächste Schuljahr 2021/22.

Auf eigenen Wunsch ist Heinz Ulrich Grothaus, der mehrere Jahre als Kassierer auf die Finanzen des Fördervereins geachtet hat, ausgeschieden. Als sein Nachfolger wählte die Versammlung Nils Orlowski, der auch als Moderator der Weihnachtskonzerte am SGB immer wieder aktiv ist. Weiterhin ist Heiko Rahn als Beisitzer neu in den Vorstand gewählt worden.

Bertold Boden und Maria von dem Berge wurden in ihren Ämtern als stellv. Vorsitzender und Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt. 1. Vorsitzender bleibt auch weiterhin Stefan Braune.

Natürlich wurden auch Fördergelder für verschiedene Fachschaften des SGB beschlossen. So kann u.a. die Fachschaft „Mathematik“ Modell-Sets für den Geometrieunterricht anschaffen und erfuhr auch die Kostenübernahme für die online-Veranstaltung „Das Känguru der Mathematik 2021“. Die Fachschaften „Musik“ und „Sport“ konnten sich über die Anschaffung von neuen JBL-Bluetooth-Lautsprecher.

Über weitere Aktionen zur Mitgliedergewinnung und die Förderung von Projekten und der Anschaffung von Unterrichtsmaterialien wird sich der Vorstand in seiner nächsten Vorstandssitzung verständigen.

 

 FöVe SGB

Coronabedingt konnte Vanessa Ammann am vergangenen Freitag leider nicht im Kreise des Kollegiums vom Städtischen Gymnasiums Bergkamen verabschiedet werden. Drei Jahre lang hatte die Studienrätin das Kollegium als Vertretungskraft in den Fächern Erdkunde, Latein und Biologie unterstützt, bis eine Festanstellung sie jetzt an den Niederrhein lockte. Der Abschied fällt allen Beteiligten schwer, da sich die junge Kollegin in ihrer Bergkamener Zeit auch über ihre unterrichtlichen Aufgaben hinaus in vielen Bereichen ins Schulleben eingebracht hatte. Schulleiterin Bärbel Heidenreich lobte das große Engagement, das Vanessa Ammann bei Fortbildungen sowie bei der Initiierung und Durchführung verschiedener Wettbewerbe gezeigt hat. Vor allem ihr tatkräftiger Einsatz im Rahmen der Garten-AG fand große Anerkennung und wurde von den Kolleginnen mit einem Apfelbaum bedacht, der sie an ihre neue Wirkungsstätte begleiten soll. Verbunden mit den besten Wünschen für die weitere berufliche Zukunft wurde Vanessa Ammann von den Vertreterinnen und Vertretern ihrer Fachschaften verabschiedet. „Ich bedanke mich für die netten Worte und für die schöne Zeit hier bei euch und hoffe, dass wir uns an andere Stelle bald einmal wiedersehen können“, entgegnete eine sichtlich gerührte Vanessa Amman.

Vanessa Verabschiedung

Besonders großes Engagement zeigte Vanessa Ammann im Rahmen der Schulgarten-AG.

Welche Fotos darf ich hochladen? Wie schütze ich persönliche Daten? Ist es in Ordnung, dass mein TikTok-Profil öffentlich ist? Mit diesen und ähnlichen Fragen haben sich Sinem Aladag, Isabelle Georg, Vanessa Rose und Catharina Schiffmann in den letzten Monaten während ihrer Ausbildung zu Medienscouts beschäftigt. Die von der Landesanstalt für Medien NRW durchgeführte Ausbildung umfasste mehrere Qualifizierungsworkshops zu den Themen „Internet und Sicherheit“, „Soziale Netzwerke“, „Digitale Spiele“ und „Smartphone“. Auch die Bereiche Kommunikationstraining, Beratungskompetenz und Soziales Lernen waren Thema. In den Workshops haben die Medienscouts ihr eigenes Wissen erweitert und wurden zugleich fit gemacht, um ihren Mitschülerinnen und Mitschülern beratend zur Seite stehen zu können. Begleitet wurden sie dabei von Frau Ganster und Herrn Bockhaus, die sich zeitgleich zur „Beratungslehrkraft Medien“ qualifiziert haben. Nachdem die Medienscouts bereits im März einen Online-Elterninformationsabend organisiert haben, stehen weitere Aktionen, wie ein Workshop in den neuen fünften Klassen rund um das Thema WhatsApp sowie Lerneinheiten zum Thema Cybermobbing, auf dem Programm. Auch die Ausbildung weiterer interessierter SchülerInnen ist in Planung. Bei Interesse gerne melden! 

 

Medienscoutsklein

Die Aufnahme zeigt die „Medienscouts“ des SGB und ihre Beratungslehrer mit ihren Zertifikaten, von links Arno Bockhaus,

Isabelle Georg, Vanessa Rose, Sinem Aladag, Catharina Schiffmann und Anja Ganster. Foto: Anita Pytlinski

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium schweigt und auch der Kreis Unna meldet sich nicht. Daher habe ich auf der offiziellen Seite des MAGS (Bundesweite Corona-Notbremse – Einstufung der Kommunen in Nordrhein-Westfalen (Stand: 29. April 2021)) nachgeschaut und danach dürfen wir auch in der nächsten Woche außer der Q1 keine Schülergruppen in Präsenz unterrichten, da der Inzidenzwert für den Kreis Unna immer noch über 200 pro 100.000 Einwohner liegt.

Allgemeiner Schulbetrieb

  • Die Teilnahme von Schülerinnen, Schülern und Lehrkräften am Präsenzunterricht setzt wöchentlich zwei Tests voraus. 
  • Die pädagogische Betreuung wird in gewohnter Weise weitergeführt.
  • Frau Judith Vorwerk hat am 14. April den kleinen Karl zur Welt gebracht. Mutter und Kind geht es gut. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die junge Familie.
  • Frau Ammann wird zum 1. Mai eine feste Stelle an der Gesamtschule Kevelaer antreten. Auch ihr herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die engagierte Arbeit an unserer Schule.
  • Frau Maren Meyer wird einen Vertretungsvertag bekommen und die Erdkundekurse von Frau Ammann übernehmen. Herzlich willkommen im Kollegium.
  • Frau Schottstädt wird ab dem 10.Mai aus der Elternzeit zurückkehren. Willkommen zurück im Team.

Abiturprüfungen

  • Die Abiturprüfungen finden weiter nach Plan statt. 
  • Die schriftlichen Abiturprüfungen sind bisher problemlos verlaufen. Alle Schülerinnen und Schüler haben sich testen lassen und so die Sicherheit aller Beteiligten erhöht. Vielen Dank für die Übernahme dieser sozialen Verantwortung.

Fragen und Hinweise wie immer gerne an .

 

Tanzen Sie zumindest mit Ihren Lieben in den 1.Mai und genießen Sie den Feiertag.

 

Bärbel Heidenreich

 

 Platzhalter Informationen SChulleitung