Wie funktioniert eine Lupe? Wie baut man einen Motor und warum fallen Satelliten nicht vom Himmel? Diese und natürlich unzählige weitere Fragen werden im Physikunterricht beantwortet.

Wir beginnen mit dem Physikunterricht in der Klasse 6 mit vielen Experimenten. In der Klasse 7 läuft der Physikunterricht als Epochenunterricht für ein Halbjahr. In Klasse 8 und 9 wird der Unterricht wieder über das gesamte Schuljahr erteilt. Generell werden Doppelstunden unterrichtet, um möglichst viele Experimente durchführen zu können.

Die Physiksammlung am Gymnasium Bergkamen ist zwar teilweise alt, jedoch gut erhalten, so dass viele Experimente – besonders in der Mittelstufe – als Schülerversuche durchgeführt werden können. Der Förder- und der Mensaverein unterstützen uns seit Jahren tatkräftig, so dass in letzter Zeit viele Experimentiermittel neu angeschafft werden konnten.

Im Winter 2017 wurde einer der Physikräume komplett neu gestaltet. Dieser Raum ist mit einem interaktiven Smartboard ausgestattet. Alle drei Physikräume verfügen über eine Dokumentenkamera sowie einen Beamer, so dass, auch interaktiv gearbeitet werden kann.

Die Themen der jeweiligen Stufen können in den Lehrplänen nachgelesen werden.